Die Renovierung


Das Gebäude Bahnstraße 28 um 1920
Das Gebäude Bahnstraße 28 um 1920

Einerseits war es ein großes Glück, dass unsere alte Rösterei, die um 1910 erbaut wurde, in den vergangenen Jahrzehnten verhältnismäßig wenig umgebaut oder renoviert wurde. So gingen die 60er und 70er Jahre, wo viele "Renovierungssünden" so manches ehrwürdige Gebäude entstellt haben, glücklicherweise spurlos und ohne Folgen vorüber.

 

Andereseits bedeutet das nun auch eine Menge Arbeit, um die alte Substanz des Hauses wieder in Schuss zu bringen und die technischen Voraussetzungen zu schaffen, um im 21. Jahrhundert Fuß zu fassen. Doch dieser Herausforderung werden wir uns gerne stellen.